FairMeals
  • FairMeals ist eine Marktplattform, die es Gastronomiebetrieben ermöglicht, ihre täglichen Lebensmittelüberschüsse zu reduzierten Preisen in Echtzeit an Kunden zu verkaufen. Mit FairMeals tuen wir 4 mal Gutes.

  • Wir steigern den Umsatz für Gastronomiebetriebe und senken deren Kosten für die Entsorgung von Lebensmittelabfällen. Ebenso erhöhen wir durch Marketing-/Imageeffekte die Zahl der (Neu-)Kunden für Gastronomiebetriebe. Unseren Kunden bieten wir erhebliche Einsparungen und die Möglichkeit, neue Restaurants zu testen.

  • Die Umwelt wird durch einen optimierten Ressourceneinsatz und weniger Emissionen weniger belastet. Last but not least werden 5% der FairMeals-Einnahmen an Wohltätigkeitsorganisationen gespendet, die gegen den Hunger kämpfen.

  • Die Verbraucher in den Industrieländern verschwenden jedes Jahr fast so viel Lebensmittel wie die gesamte Netto-Nahrungsmittelproduktion Subsahara-Afrikas (222 Millionen vs. 230 Millionen Tonnen). Allein in Deutschland sind das etwa 82 kg verschwendetes Essen pro Person. Ein Drittel der gesamten Nahrungsmittelversorgung der Welt könnte durch die Reduzierung von Abfall eingespart werden - das reicht aus, um 3 Milliarden Menschen zu ernähren.

  • Die FAO schätzt, dass die Produktion von verschwendeten Lebensmitteln jedes Jahr "3,3 Milliarden Tonnen Treibhausgase" erzeugt und bis zu "1,4 Milliarden Hektar Land - 28 Prozent der weltweiten landwirtschaftlichen Fläche" verbraucht. Für uns sind das genug Gründe, um diese bösartige Abfallkette zu stoppen.

  • Einfach die App installieren, nach dem gewünschten Gericht suchen und bestellen. Dann erscheinen Sie im angegebenen Zeitraum im Restaurant, zeigen den Code aus der App an und nehmen die reservierte Bestellung mit.

  • Installieren Sie einfach die App, laden Sie Ihr Menü hoch und wählen Sie die Gerichte aus, die Sie verkaufen möchten. Die Anzahl der Gerichte, die Abholzeit und der Preis werden vom Restaurant festgelegt. Alles kann rechtzeitig geändert werden, was ein hohes Maß an Flexibilität gewährleistet.

  • Fast jedes Restaurant oder jede Bäckerei berechnet beim Einkauf und bei der Zubereitung der Speisen eine Reserve. Diese Reserve wird nicht immer genutzt, so dass Speisen oder Gebäck in der Gastronomie verbleiben. So können diese zusätzlich produzierten Einheiten/Gerichte dann zu niedrigeren Preisen angeboten werden, da sie sonst gar nicht verkauft würden.

  • Jede Mahlzeit hat einen Rabatt von mindestens 20%. Allerdings können sich Gastronomiebetriebe dafür entscheiden, einen noch höheren Rabatt zu gewähren. Der aktuelle Preis wird immer angezeigt, sobald Sie Ihre Mahlzeit ausgewählt haben.

  • Das Essen wird vor Ort im Betrieb selbst bezahlt. Die Zahlungsmöglichkeiten sehen Sie in den Informationen des Anbieters sowie im Warenkorb, nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben. In den meisten Fällen ist die Zahlung per EC/Kreditkarte oder in bar möglich.

  • Nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. So wissen Sie, wann und wo Sie Ihr Essen abholen können. Ebenso zeigt die App Ihre laufenden Aufträge an.

  • Da FairMeals nur Lebensmittel verkauft, die andernfalls entsorgt würden, helfen Sie, die Verschwendung von Lebensmitteln zu verhindern und damit eine nachhaltige Nutzung der Ressourcen zu erreichen.

  • Eine einmal erteilte Bestellung kann vom Kunden selbst nicht mehr storniert werden. Um eine bereits getätigte Bestellung zu stornieren, können Sie sich an den FairMeals-Support unter info@fairmeals.com. wenden.

  • Die Begrenzung der Abholzeiten ist notwendig, um die Frische und Qualität der Speisen zu gewährleisten. Darüber hinaus sind es vor allem Lebensmittel, die kurz vor der Schließung des Gastronomiebetriebs übrig bleiben.

  • Ein Einwegbehältnis wird Ihnen vom Restaurant zur Verfügung gestellt. Wo es der Gastronomiebetrieb zulässt, weisen wir Sie auf die Möglichkeit hin, Ihr eigenes Behältnis mitzubringen. Kunden können die Möglichkeiten, ihr eigenes Behältnis mitzubringen, in den Informationen des Angebotsbereichs abrufen. Aus Umweltgründen ermutigen wir unsere Partner, den Kunden die Möglichkeit zu bieten, ihre eigenen Behältnisse mitzubringen.

  • Falls du dein Passwort vergessen hast, klicke auf "Passwort vergessen" und wir senden dir deine Zugangsdaten per E-Mail zu. Wenn du deine E-Mail-Adresse und dein Passwort vergessen hast, sende uns bitte eine Nachricht an info@fairmeals.com.

  • In unserem Bereich Soziale Projekte sehen Sie unsere lokalen Projektpartner und wie wir sie unterstützen.


  • Deine Frage war nicht dabei? Dann schreibe uns an info@fairmeails.com oder kontaktiere uns über das Kontaktformular.